Annika Kärsten- Hoenig hat das speziell entwickelte Theaterstück „Paula Pummelfee“  geschrieben, welches sich mit dem Thema „Mobbing“ auseinandersetzt und Kinder und Jugendliche dafür sensibilisieren soll. 

Seit August 2019 leitet sie gemeinsam mit Heinz Hoenig eine Theater- AG an der Sekundarschule „August- Bebel“, die neben einfachem Schauspieltraining, auch Übungen zur Gewaltprävention beinhaltet.